Der 3. Spieltag der männlichen E-Jugend der Saison wurde am Samstag 26.11.2016 beim TV Isny ausgetragen. Gestartet wurde mit den Koordinationsübungen. Hier wurden gute Leistungen erzielt, obwohl dieses Mal Übungen dran waren, die man noch nie trainiert hatte.
Ohne Pause ging es dann zum Parteiballspiel gegen den TV Weingarten. Hier hielten die Ailinger sehr gut mit, konnten aber leider ihre Chancen nicht so verwerten. So mußte man sich am Ende mit 8:9 geschlagen geben. Schade, denn hier wäre mehr drin gewesen.
Im ersten Handballspiel ging es gegen die TSZ Lindenberg 2. Gleich zu Beginn zeigten die Jungs was heute zu erwarten war, nämlich eine konsequente Abwehr und ein erfolgreicher Abschluß. Den Gegner aus Lindenberg ließ man nicht ins Spiel kommen und die Chancen wurden souverän verwertet.
Im letzten Handballspiel war die JSG Bodensee der Gegner. Auch in diesem Spiel boten die Ailinger eine gute Leistung in der Abwehr und im Angriff.
Am Ende gab es zwei deutliche Siege gegen TSZ Lindenberg und die JSG Bodensee. Erfreulich für den Ailinger Trainer war, daß sich fast alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten und die Spieler merkten, daß sie mit einer guten Leistung gewinnen können.
Es spielten für die TSG: Lars Link, Jonas Klausmann, Jim Sturm, Luca Meschenmoser, Luis Matt, Luis Gardemann, Noah Hunger, Jannis Rauch, Pascal Haberbosch und Rafael Rossi.