Die männliche D-Jugend spielte am Samstag gegen den direkten Konkurrenten aus Hard um den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse. Gleich zu Beginn zeigten die Hausherren dem Gegner auf, dass sie das Spiel gewinnen wollten.

Konnte man anfangs das Spiel noch kontrollieren und 6:2 führen, wurde es dann doch noch recht eng in der ersten Halbzeit und mit 11:8 für Ailingen ging es in die Kabine. In der zweiten Halbzeit ging es ähnlich weiter, die Ailinger Jungs konnten am Anfang ihren Vorsprung ausbauen, ließen den Gegner aber dann wieder bis auf 14:12 rankommen. Erst dann konnte mit einem Schlußspurt und einer besseren Abwehrleistung der Abstand ausgebaut werden. Am Ende gewannen die Ailinger Jungs jedoch klar mit 20:14 und steigen somit in die zweithöchste Spielklasse ihres Jahrgangs auf. Großen Anteil an diesem Sieg hatte an diesem Tag der Ailinger Torwart Kilian Wosching der die Gegner mit seinen Paraden zur Verzweiflung brachte.

Es spielten: Lukas Klausmann, Max Erber, Jay Schätzle, Janis Sagawe, Rafael Rossi, Jannis Rauch, Kilian Wosching, Luis Keller, Josias Winstel und Marcel Hunger